Bücher

KÖNIG DER SEESTADT

König der Seestadt ist wie das Leben selbst ein Spiel und ein Abenteuer. Gut gelaunte Kunst entwickelt ein multimediales Spektakel aus Text, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Malerei und Performance. Humorvolle, poetische und freche Bilder begleiten den Leser/die Leserin auf einer berührenden Reise zu sich selbst. Dabei geht es um die Sehnsucht nach Freiheit und nach einem Leben das wir uns immer schon gewünscht haben.

"Ein alter Mann näherte sich Herrn Gelb, er hatte einen einäugigen Mops an der Leine. Der Mann blickte ihm in die Augen und meinte: „Du hast noch nicht das Meer in dir“, und ließ sich von dem Mops weiter ziehen. Neon blickte ihm nach, es war, als würde sich eine starke Medizin in den Blicken und Schritten des alten Mannes entfalten. Neon Gelb fühlte sich erkannt, etwas fehlte ihm, vielleicht wollte er deshalb diese Reise machen? Er hatte Sehnsucht danach, das zu verkörpern, was er wirklich war. Er hatte das Gefühl, erst dann würde er sein Ornament einnehmen, im Gewebe der Welt."

Das Buch König der Seestadt (27x 19 x 1,30 cm) ist im Verlag Books on Demand erschienen, hat 176 Seiten, 194 Fotos der wunderbaren Wiener Künstlerin Renée Kellner, davon 60 Farbseiten. Der Text wurde von Briant Rokyta in deutscher Sprache verfasst, die englische Übersetzung kommt von Deep Souldiver Salem Islas-Madlo. Alle Bücher auf Wunsch signiert mit Widmung erhältlich. Die Bezahlung ist nur mittels Vorauskasse möglich (Bankverbindung ansehen). Der Aktionspreis von Euro 30,00.- beinhaltet nicht den Versand. Versand innerhalb Österreichs Euro 4,50.- (weltweiter Versand ist möglich). Weitere Informationen: briantrokyta[at]gmail.com

Darüber hinaus sind die Bücher im Buchhandel und Internetbuchhandel unter der ISBN 978-3842383371 und auch in der E-Book Edition ISBN: 978-3741236204, erhältlich. (Buch auf Amazon).

DER GROSSE AUSBRUCH

Der Text in Der große Ausbruch beschreibt die Transformation des Protagonisten Vinzent Zettel. Die Kunst und das Leben führen Zettel aus seinem normalen Dasein, dass er zunehmend wie ein Gefängnis empfindet, hin zu innerer Freiheit. Dieser spektakuläre große Ausbruch und Zettels Ankommen in einem neuen, inneren Land wird begleitet von Bildern und Skulpturen des bildenden Künstlers Briant Rokyta, fotografiert wurden die Werke von Renée Kellner. Das Buch hat zwei Anfänge, also auch zwei Cover: Es beginnt auf der einen Seite mit deutschen Text und Skulpturen. Dreht man das Buch auf den Kopf, fängt man auf der anderen Seite - beim zweiten Cover - mit der englischen Version und Malereien an. In der Mitte des Buches begegnen sich die beiden Enden.

„Die dunklen Wolken nahen majestätisch wie Schiffe in der lichtgrünen Luft. Der Wind wird golden in der untergehenden Sonne, er spielt mit Zettels wenigen, noch verbliebenen Haare. Er tanzt auf Zettels kargen Tisch. Zettels innere Stimmen ziehen davon und - oh Mann - die Sonne leuchtet aus dem Land heraus, sein Atem strahlt, er durchschreitet Räume, die seltsam leer sind, ohne den Lärm der inneren Stimmen. Er hat das Gefühl, als wären es Räume eines Tempels. Egal worauf dein Blick fällt, du schaust immer in einen Tempel.“

Das Buch Der große Ausbruch (29,7 x 21 x 1,15 cm) ist im Verlag Books on Demand erschienen, hat 160 Seiten, 168 Abbildungen neuerer Skulpturen und Bilder, davon 48 Farbseiten. Der Text wurde von Briant Rokyta in deutscher Sprache verfasst, die englische Übersetzung kommt von Malcolm Bradley. Alle Bücher auf Wunsch signiert mit Widmung erhältlich. Die Bezahlung ist nur mittels Vorauskasse möglich. (Bankverbindung ansehen).

Der Aktionspreis von Euro 32,00.- beinhaltet nicht den Versand. Versand innerhalb Österreichs Euro 4,50.- (weltweiter Versand ist möglich). Weitere Informationen: briantrokyta[at]gmail.com

Darüber hinaus sind die Bücher im Buchhandel und Internetbuchhandel unter der ISBN 978-3735722843 und auch in der E-Book Edition, erhältlich. (Buch auf Amazon)

DIE REVOLUTION MIT GESCHLOSSENEN AUGEN oder DIE KUNST ZU LEBEN

Die Revolution mit geschlossenen Augen will dazu anregen, die Schöpfung kreativ zu erfahren. Nicht nur die Künste verführen zum direkten Erleben, sondern auch das Leben selbst. Die Kunst will gelebt werden, und zu leben ist eine Kunst. Diese Welt ist eine Gelegenheit, kreativ zu sein. Es ist offensichtlich, die Schöpfung ist kreativ, also bist du, wenn du kreativ bist, eins. Wenn du völlig verloren bist in der Kreativität, bist du absoluter Teil vom Leben. Es ist eine Freude und ein Abenteuer, sich immer wieder selbst zu überraschen. Wenn etwas erschaffen wird, wenn du dich als Teil des unergründlichen Tanzes der Existenz erlebst - ohne Richtung und ohne Bedeutung -, ist da Hochgefühl. Deswegen ist der kreative Mensch reich.

„Uns fehlt die Kunst des Scheiterns. Wir haben keine Kultur damit, abgesehen vom Blues und vom Wienerlied. Auf die wesentlichen Dinge des Lebens werden wir nicht vorbereitet. Wir lernen nicht, wie man mit Verlust von Besitz oder Gesundheit umgeht oder damit, dass unsere Träume und Beziehungen wie Kartenhäuser zusammenfallen. Das Wirkliche bricht über uns herein und hinterlässt Scherbenhaufen. Es gilt, die Kunst des Herausfallens zu lernen und auch den Verlust als Tor zu tieferen Ebenen unseres Seins zu verstehen. Die Schönheit des Menschseins beinhaltet auch das Herausfallen aus dem Paradies. Immer wieder diesen mythischen Sturz zu erfahren. Egal wie hart unser Sturzflug war, wir fallen immer in die Liebe.“

Das Buch „Die Revolution mit geschlossenen Augen“ (29,7 x 21 x 08 cm) ist im Verlag Books on Demand erschienen, hat 116 Seiten, 63 Abbildungen neuerer Skulpturen und Bilder, davon 23 in Farbe, fotografiert von Renée Kellner. Alle Bücher sind in deutscher Sprache mit englischer Übersetzung. Sie sind signiert und auf Wunsch mit Widmung erhältlich. Die Bezahlung ist nur mittels Vorauskasse möglich. (Bankverbindung ansehen). Der Aktionspreis von Euro 25.- beinhaltet nicht den Versand. Versand innerhalb Österreichs Euro 4,50.- (weltweiter Versand ist möglich). Weitere Informationen: briantrokyta[at]gmail.com

Darüber hinaus sind die Bücher im Buchhandel und Internetbuchhandel unter der ISBN 978-3844816259 und auch in der Kindle Edition, erhältlich. (Buch auf Amazon)

VERSTEHEN IST DER TROSTPREIS

Im vorliegenden Buch begleiten Sie den bildenden Künstler Briant Rokyta durch den Tag. Seine Skulpturen, Bilder und Texte zeugen davon, wie - immer wieder - mit Kreativität auf die Fragen der Menschheit geantwortet wird. Auf humorvolle Art finden Sie hier Einblicke in das Wesen der Kunst.

„Die zeitgenössische Kunst ist ein wunderbar freies Feld. Freier als je zuvor und das kann sich noch steigern: Die Kunst kann sich ausbreiten und zu einer neuen Gesellschaftsform werden, in der die Menschen nicht mehr dem mechanischen sondern dem kreativen, spielerischen Prinzip folgen werden. Die Musen rufen uns beim Namen, sie erzählen von Aufbruch und der Freude das zu leben, was wir sind. Sie laden uns in ihre Welt ein, in welcher jeder Ausdruck stimmt. Bist du bereit zu folgen werden ihre Stimmen lauter, sie bombardieren die brüchig gewordene Festung deiner Sicherheiten und zünden dort ein Feuer an. Dort ist kein Platz mehr für „vielleicht“ oder „hoffentlich“, es brennt, knistert und braucht dich ganz. Die Vision von einer neuen Gesellschaftsform, in der kreatives Mitanteilhaben an der Schöpfung im Zentrum steht, kommt näher je nach dem wie sehr man es lebt.“

Das Buch „Verstehen ist der Trostpreis“ (29,7 x 21 x 08 cm) ist im Verlag Books on Demand erschienen, hat 92 Seiten davon 63 Farbabbildungen fotografiert von Renée Kellner. Alle Bücher sind in deutscher Sprache mit englischer Übersetzung. Sie sind signiert und auf Wunsch mit Widmung erhältlich. Die Bezahlung ist nur mittels Vorauskasse möglich. (Bankverbindung ansehen). Der Aktionspreis von Euro 29.- beinhaltet nicht den Versand. Versand innerhalb Österreichs Euro 4,50.- (weltweiter Versand ist möglich). Weitere Informationen: briantrokyta[at]gmail.com

Darüber hinaus sind die Bücher im Buchhandel und Internetbuchhandel unter der ISBN 978-3839185926 und auch in der Kindle Edition, erhältlich. (Buch auf Amazon)